AGB zur Kenntnis

Letzte Aktualisierung: 04/02/2019

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („Bedingungen“, „Allgemeine Geschäftsbedingungen“) sorgfältig durch, bevor Sie die https://yogaandsalt.com/-Website von Yoga & besuchen.

Kaufabwicklung

Sie werden aufgefordert, sich mit Ihren Rechten in Bezug auf den Sale of Goods Act 1979, den Unfair Contract Terms Act 1977 und die Unfair Terms of Consumer Contracts 1999 vertraut zu machen.

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben möchten, die über den Dienst zur Verfügung gestellt wird („Kauf“), werden Sie möglicherweise aufgefordert, bestimmte Informationen zu Ihrem Kauf anzugeben, darunter Ihre Kreditkartennummer und das Ablaufdatum Ihrer Kreditkarte. Ihre Rechnungsadresse und Ihre Versandinformationen .

Sie erklären und gewährleisten, dass: Sie das rechtmäßige Recht haben, Kreditkarten oder andere Zahlungsmethoden in Verbindung mit einem Kauf zu verwenden; und dass die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wahr, richtig und vollständig sind. Sie stimmen ausdrücklich zu, dass Yoga & Salt nicht für Verluste oder Schäden verantwortlich gemacht wird, die durch die Übermittlung falscher oder ungenauer Informationen entstehen.

Durch die Übermittlung solcher Informationen gewähren Sie uns das Recht, die Informationen an Dritte weiterzugeben, um die Abwicklung von Käufen zu erleichtern.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bestellung jederzeit aus bestimmten Gründen abzulehnen oder zu stornieren. Dazu gehören unter anderem: Verfügbarkeit von Produkten oder Dienstleistungen, Fehler in der Beschreibung oder Preis des Produkts oder der Dienstleistung, Fehler in Ihrer Bestellung oder andere Gründe. Sie stimmen ausdrücklich zu, dass Yoga & Salt keine Haftung für Verluste oder Schäden übernimmt, die sich aus einer solchen Stornierung ergeben.

Wir behalten uns auch das Recht vor, Ihre Bestellung abzulehnen oder zu stornieren, wenn ein Betrug oder eine nicht autorisierte oder rechtswidrige Transaktion vermutet wird.

VERFÜGBARKEIT, FEHLER UND UNGENAUIGKEITEN

Wir aktualisieren ständig unser Angebot an Produkten und Dienstleistungen für den Service. Die Produkte oder Dienstleistungen, die in unserem Service verfügbar sind, werden möglicherweise falsch berechnet, nicht korrekt beschrieben oder sind nicht verfügbar, und es kann zu Verzögerungen bei der Aktualisierung von Informationen des Service und unserer Werbung auf anderen Websites kommen. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass ein solches Angebot eines Produkts oder einer Dienstleistung kein rechtliches Angebot darstellt, das rechtliche Konsequenzen ziehen kann.

Wir können und übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit von Informationen, einschließlich Preisen, Produktabbildungen, Spezifikationen, Verfügbarkeit und Dienstleistungen. Wir behalten uns das Recht vor, Informationen jederzeit zu ändern oder zu aktualisieren und Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen ohne vorherige Ankündigung zu korrigieren. Der Abschnitt „Verfügbarkeit, Fehler und Ungenauigkeiten“ lässt geltende gesetzliche Rechte unberührt.

WETTBEWERBE, GEWINNE UND PROMOTIONS

Alle über den Dienst zur Verfügung gestellten Wettbewerbe, Gewinnspiele oder sonstigen Werbeaktionen (zusammenfassend als „Werbeaktionen“ bezeichnet) können durch Regeln geregelt sein, die von diesen Bedingungen getrennt sind. Wenn Sie an Werbeaktionen teilnehmen, lesen Sie bitte die geltenden Regeln sowie unsere Datenschutzbestimmungen. Wenn die Regeln für eine Werbeaktion mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Konflikt stehen, gelten die Aktionsregeln. Die Bedingungen aller anderen „Promotions“ sind unabhängig von dieser Vereinbarung.

Abonnements und Anmeldungen

Einige Teile des Dienstes werden auf Abonnementbasis abgerechnet („Abonnement (e)“). Sie werden regelmäßig und regelmäßig („Abrechnungszyklus“) im Voraus in Rechnung gestellt. Die Abrechnungszyklen werden entweder monatlich oder jährlich festgelegt, abhängig von der Art des Abonnementplans, den Sie beim Kauf eines Abonnements auswählen.

Am Ende jedes Abrechnungszyklus wird Ihr Abonnement automatisch unter den gleichen Bedingungen erneuert, es sei denn, Sie stornieren oder Yoga & Salt bricht es ab. Sie können Ihre Abonnementverlängerung entweder über Ihre Online-Kontoverwaltungsseite kündigen oder das Yoga & Salt-Kundensupportteam kontaktieren.

Eine gültige Zahlungsmethode, einschließlich Kreditkarte oder PayPal, ist erforderlich, um die Zahlung für Ihr Abonnement abzuwickeln. Sie müssen Yoga & Salt genaue und vollständige Rechnungsinformationen zur Verfügung stellen, einschließlich vollständiger Name, Adresse, Bundesland, Postleitzahl, Telefonnummer und einer gültigen Zahlungsmethode. Durch das Senden dieser Zahlungsinformationen autorisieren Sie Yoga & Salt automatisch, alle durch Ihr Konto anfallenden Abonnementgebühren für solche Zahlungsinstrumente zu erheben.

Wenn die automatische Rechnungsstellung aus irgendeinem Grund nicht erfolgt, stellt Yoga & Salt eine elektronische Rechnung aus, in der Sie aufgefordert werden, innerhalb einer bestimmten Frist manuell fortzufahren, wobei die vollständige Zahlung dem Rechnungszeitraum entspricht, der auf der Rechnung angegeben ist.

Preisänderungen

Yoga & Salt kann die Abonnementgebühren für die Abonnements nach eigenem Ermessen jederzeit ändern. Jede Änderung der Abonnementgebühr wird am Ende des dann aktuellen Abrechnungszyklus wirksam.

Yoga & Salt wird Sie rechtzeitig über jede Änderung der Abonnementgebühren informieren, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihr Abonnement zu kündigen, bevor eine solche Änderung wirksam wird.

Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes nach Inkrafttreten der Abonnementgebühr stellt Ihre Zustimmung zur Zahlung der geänderten Abonnementgebühr dar.

Rückerstattungen

Bestimmte Erstattungsanträge für Abonnements können von Yoga & Salt von Fall zu Fall geprüft und nach eigenem Ermessen von Yoga & Salt erteilt werden.

Konten

Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, müssen Sie uns jederzeit genaue, vollständige und aktuelle Informationen zur Verfügung stellen. Andernfalls verstoßen Sie gegen die Nutzungsbedingungen, was zur sofortigen Kündigung Ihres Kontos bei unserem Service führen kann.

Sie sind dafür verantwortlich, das Kennwort zu schützen, das Sie für den Zugriff auf den Dienst verwenden, und für alle Aktivitäten oder Aktionen, die Ihr Kennwort betreffen, unabhängig davon, ob Ihr Kennwort bei unserem Dienst oder einem Dienst eines Drittanbieters vorliegt.

Sie stimmen zu, Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben. Sie müssen uns unverzüglich benachrichtigen, wenn Sie Kenntnis von einem Sicherheitsverstoß oder einer nicht autorisierten Verwendung Ihres Kontos erhalten.

Urheberrechte und geistiges Eigentum

Der Service und seine ursprünglichen Inhalte, Funktionen und Funktionen sind und bleiben das ausschließliche Eigentum von Yoga & Salt und seinen Lizenzgebern. Der Dienst ist durch das Urheberrecht, das Warenzeichen und andere Gesetze des Vereinigten Königreichs und anderer Länder geschützt. Unsere Markenzeichen und Handelskleidung dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Yoga & Salt nicht in Verbindung mit einem Produkt oder einer Dienstleistung verwendet werden.

Links zu externen Webseiten

Unser Service kann Links zu Websites oder Services Dritter enthalten, die nicht im Besitz von Yoga & Salt sind oder von diesen kontrolliert werden.

Yoga & Salt hat keinen Einfluss auf die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten von Drittanbietern und übernimmt keine Verantwortung dafür. Sie erkennen ferner an und stimmen zu, dass Yoga & Salt weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich ist oder haftbar gemacht wird, die durch oder im Zusammenhang mit der Verwendung oder dem Vertrauen auf solche Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden oder über solche Websites oder Dienste.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der Websites oder Dienste Dritter, die Sie besuchen, zu lesen.

Kündigung

Wir können Ihr Konto ohne vorherige Ankündigung oder Haftung aus irgendeinem Grund sofort kündigen oder suspendieren, einschließlich, wenn Sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen.

Mit der Kündigung erlischt Ihr Recht zur Nutzung des Dienstes sofort. Wenn Sie Ihr Konto kündigen möchten, können Sie die Nutzung des Dienstes einfach einstellen.

Alle Bestimmungen der Bedingungen, die ihrer Natur nach die Kündigung überstehen sollten, bleiben auch nach der Kündigung bestehen, einschließlich Eigentumsbestimmungen, Haftungsausschluss, Freistellung und Haftungsbeschränkungen.

Schadensersatzforderungen

Sie erklären sich damit einverstanden, Yoga & Salt und deren Lizenznehmer und Lizenzgeber sowie deren Angestellte, Auftragnehmer, Vertreter, leitende Angestellte und Geschäftsführer gegen und gegen alle Ansprüche, Schäden, Verpflichtungen, Verluste, Verbindlichkeiten, Kosten oder Schulden zu verteidigen, zu entschädigen und unschädlich zu machen und Kosten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltskosten), die sich aus oder ergeben aus Ihrer Nutzung und Ihrem Zugriff auf den Dienst durch Sie oder eine andere Person, die Ihr Konto und Ihr Passwort verwendet, oder b) einen Verstoß gegen diese Bedingungen.

Haftungsbeschränkung

In keinem Fall haften Yoga & Salt, ihre Direktoren, Mitarbeiter, Partner, Vertreter, Lieferanten oder verbundenen Unternehmen für indirekte, zufällige, besondere, Folge- oder Strafschadenersatzforderungen, einschließlich, ohne Einschränkung, Gewinnverlust, Daten, Verwendung, Geschäfts- oder Firmenwert oder sonstige immaterielle Verluste, die sich aus (i) Ihrem Zugriff auf oder der Nutzung von oder der Unmöglichkeit des Zugriffs oder der Nutzung der Dienstleistung ergeben; (ii) jegliches Verhalten oder Inhalt eines Dritten im Service; (iii) jeglicher vom Dienst erhaltene Inhalt; und (iv) unerlaubter Zugriff, Verwendung oder Änderung Ihrer Übertragungen oder Inhalte, unabhängig davon, ob sie auf Garantie, Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder einer anderen Rechtstheorie beruhen, unabhängig davon, ob wir über die Möglichkeit eines solchen Schadens informiert wurden oder nicht wenn festgestellt wird, dass ein hierin dargelegter Rechtsbehelf seinen wesentlichen Zweck nicht erfüllt.

Haftungsausschluss

Ihre Nutzung des Dienstes erfolgt auf eigenes Risiko. Der Service wird Ihnen ohne Mängelgewähr bzw. „as is“ und „as available“  bereitgestellt. Der Service wird ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung jeglicher Art bereitgestellt, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf implizierte Garantien der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der Nichtverletzung oder des Leistungsverlaufs.

Yoga & Salt, seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und seine Lizenzgeber, übernehmen keine Gewähr dafür, dass a)der Dienst zu einem bestimmten Zeitpunkt oder an einem bestimmten Ort ununterbrochen, sicher oder verfügbar ist; b) Fehler oder Mängel werden korrigiert; c) der Dienst ist frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten; oder d) die Ergebnisse der Nutzung des Dienstes Ihren Anforderungen entsprechen

Ausschlüsse

Ohne Einschränkung der Allgemeinheit des Vorstehenden und ungeachtet einer anderen Bestimmung dieser Bedingungen, wird Yoga & Salt unter keinen Umständen Ihnen oder einer anderen Person gegenüber für indirekte, zufällige, zufällige, Folgeschäden, Sonderfälle, strafbare oder beispielhafte Schäden haftbar gemacht werden , in Verbindung mit oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung des Dienstes, diesen Bedingungen, dem Gegenstand dieser Bedingungen, der Kündigung dieser Bedingungen oder auf andere Weise, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Personenschäden, Datenverlust, Geschäft, Märkte, Ersparnisse, Einkommen Gewinne, Verwendung, Produktion, Reputation oder Goodwill, erwarteter oder sonstiger Art oder wirtschaftlicher Verlust, unter einer beliebigen Haftungslehre (ob im Vertrag, aus unerlaubter Handlung, einer strengen Haftung oder einer anderen Theorie oder Gesetz oder Billigkeit), unabhängig von Fahrlässigkeit oder anderem Verschulden oder Fehlverhalten (einschließlich uneingeschränkter grober Fahrlässigkeit und grundlegender Verletzung) durch Yoga & Salt oder eine andere Person, für die Yoga & Salt verantwortlich ist, und auch, wenn Yoga & Salt auf die Möglichkeit hingewiesen wurde solcher Verluste oder Schäden entstehen.

Rechtswahl

Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen von England und Wales, ohne Rücksicht auf deren Kollisionsnormen.

Unser Versäumnis, ein Recht oder eine Bestimmung dieser Bedingungen durchzusetzen, gilt nicht als Verzicht auf diese Rechte. Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen von einem Gericht für ungültig oder undurchsetzbar gehalten wird, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen in Kraft. Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen uns bezüglich unseres Dienstes dar und ersetzen und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen, die wir möglicherweise bezüglich des Dienstes zwischen uns haben.

Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen nach eigenem Ermessen jederzeit zu ändern oder zu ersetzen. Wenn eine Überarbeitung von wesentlicher Bedeutung ist, werden wir versuchen, eine Frist von mindestens 15 Tagen vor dem Inkrafttreten der neuen Bestimmungen zu setzen. Was eine wesentliche Änderung ausmacht, wird nach unserem alleinigen Ermessen festgelegt.

Wenn Sie nach Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin auf unseren Service zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, an die überarbeiteten Bedingungen gebunden zu sein. Wenn Sie den neuen Bedingungen nicht zustimmen, müssen Sie den Dienst nicht mehr nutzen.

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Bitte beachten Sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz und Cookies. Sie stimmen zu, dass sie Teil dieser Bedingungen sind. Sie müssen unsere Datenschutzrichtlinien und Cookies lesen, bevor Sie den Dienst nutzen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu diesen Bedingungen haben, wenden Sie sich bitte an uns